Robotertechnik-Automatisierung-Service                           

 







Beispiel 1:

Diese Punktschweisszelle ist ausgestattet mit einem Kawasaki ZX165U (E02-Controller) mit zwei externen Achsen (jeweils 1,2 kW Motoren) für die Drehtische. Die Kommunikation zwischen Roboter, servopneumatischer Schweißzange, Schweiss-Stromquelle und der restlichen Peripherie verläuft über Profibus. Die Arbeitsraumüberwachung, sowie das Muting für die Lichtschranken der Durchsteigabsicherungen wurden mit dem Kawasaki-eigenen Modul Cubic-S realisiert.

Widerstandsschweissen                            (Punktschweissen)


Beispiel 2:


Diese Serienschweissanlage (Fotos vom Aufbau) wurde mit vier gebrauchten Kuka-Robotern (2 x KR200, 1 x KR150 und 1 x KR125) mit KRC2-Steuerung aufgebaut. Zwei Roboter sind mit Punktschweisszangen, zwei mit Bolzenschweiss-Pistolen ausgestattet. Zwei Roboter arbeiten meistens gleichzeitig an dem 8-seitigen Wender. Die ganze Anlage inkl. des Wenderantriebs wird mittels einer übergeordneten SPS gesteuert und überwacht, die Kommunikation verläuft über Interbus.



                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               <<<zurück